Zirbelkiefer

Botanischer Name:                       Pinus Cembra, ext.
Volksnamen:                                  Zirm, Zirbel, Arve
Pflanzenfamilie:                             Kieferngewächse (Pinaceae)
Herstellungsverfahren:                Wasserdampfdestillation, aus ca. 200 kg gehäckselten Zirbelkieferzweigen gewinnt man ca. 1 Liter ätherisches Öl
Pflanzenteil:                                   Nadeln, Zweigspitzen und Zapfen
Ernte:                                              im Herbst
Duftprofil:                                      würzig, aromatisch frischer feiner Nadelduft
Herznote:                                       verbindet und harmonisiert 

Wirkung:
Körperlich:  anregend, erwärmend, schmerzstillend und entzündungshemmend, ideal bei rheumatischen Beschwerden und akuten Schmerzen
Psychisch:  konzentrationsfördernd, geistig stimulierend und strukturierend
Seelisch: fördert die seelische Widerstandskraft sowie das logische Denken. Das Zirbelkieferöl stimuliert uns, es stärkt unseren Willen, es schenkt uns neuen Mut und Selbstbewusstsein, es steigert das Durchsetzungsvermögen, es gibt die Kraft, sich nicht zu beugen, sondern standfest zu bleiben und unterstützt unsere Ausstrahlung.



< zurück zu Zirbelkiefer
xl lg md sm xs